Gegrillte Rinderfiletsteaks
70
2
Mittel

Gegrillte Rinderfiletsteaks

BY: ANDREA ALDEN

Gegrillte Rinderfiletsteaks mit einer Glasur aus Sojabutter und mit geröstetem Knoblauch sind eine gute Möglichkeit, ein köstliches Essen zuzubereiten, ohne Angst haben zu müssen, dieses hochwertige Fleisch zu übergaren. Der geröstete Knoblauch verleiht dem Grillgut ein leicht süßliches Aroma, während die Sojabutter für das nötige Salz sorgt. Dazu gibt es Ihre Lieblingsbeilagen, zum Beispiel Backkartoffeln und gegrillte Maiskolben, was ein köstliches Essen ergibt. Die ideale Temperatur für diese Steaks habe ich mit meinem Sous Vide-Kocher Joule von ChefSteps sichergestellt. Sobald meine Steaks von den Flammen des Grills berührt würden, wären sie genau richtig gegart.



ZUTATEN

  • 2 Rinderfiletsteaks mit Knochen
  • 5 EL flüssige Butter
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 mehlige Kartoffeln



ZUBEREITUNG

  1. Stellen Sie Ihren Sous Vide-Kocher ein und heizen Sie das Wasserbad auf ca. 54 °C vor. Heizen Sie den Grill auf 200 °C vor, indem Sie die beiden äußeren Brenner auf mittlere Stufe stellen.
  2. Während das Wasser vorheizt, schneiden Sie die oberen Enden der zwei Knoblauchknollen ab. Legen Sie den Knoblauch auf ein Stück Folie und geben Sie je 1 EL Butter auf die Knoblauchknollen. Würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Verschließen Sie die Folie um den Knoblauch und legen Sie sie auf dem Warmhalterost über die Mitte des Grills, zusammen mit den mehligen Kartoffeln.
  3. Vermengen Sie die restliche flüssige Butter mit Sojasoße. Entfernen Sie die Schale der oberen Knoblauchenden. Würzen Sie die Steaks großzügig mit frisch gemahlenem Pfeffer und geben Sie sie dann zusammen mit den Knoblauchenden und einigen Esslöffeln Sojabutter in Folienbeutel mit Zippverschluss. Kochen Sie die Steaks 60 Minuten lang im Sous vide.
  4. Nehmen Sie die Kartoffeln und den Knoblauch etwa 10 Minuten vor dem Zeituhrsignal vom Grill. Höhlen Sie die Kartoffeln aus und vermengen Sie die Kartoffelmasse mit ein paar gerösteten Knoblauchzehen und Ihren Lieblingszutaten für gefüllte Kartoffeln, zum Beispiel Butter, Käse und Gewürze. Füllen Sie die ausgehöhlten Kartoffeln mit der Mischung. Legen Sie die gefüllten Kartoffeln zurück auf den Grill, um sie wieder zu erhitzen. Stellen Sie die Brenner des Grills auf höchste Stufe.
  5. Nehmen Sie die Steaks aus dem Folienbeutel und grillen Sie sie auf jeder Seite 3 bis 5 Minuten lang direkt über dem Brenner. Bepinseln Sie sie dabei großzügig mit der restlichen Sojabutter, bis sie anfangen, braun zu werden.
  6. Servieren Sie die Steaks und Kartoffeln mit dem restlichen gerösteten Knoblauch, der flüssigen Sojabutter und Ihren Lieblingsbeilagen.


Diese Gegrillten Rinderfiletsteaks mit Sojabutterglasur und geröstetem Knoblauch waren saftig. Wenn man solches Fleisch langsam brät, nimmt es das ausgelassene Fett auf, wodurch es saftiger wird. Die Knoblauchzehen und die Sojabutter geben dem Fleisch ein feines Aroma, das den Fleischgeschmack nicht überdeckt.



Grill-Community

Werden Sie Teil unserer Grill-Community und teilen Sie Ihre Erfahrungen in den sozialen Netzwerken.
Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsgericht vom Grill auf unseren Seiten MaennerLeben, Grills Facebook und Grills Instagram .

Unsere Hashtags:

#maennerleben
#BBQgame
#NapoleonGrill

Quelle: Napoleon
Zubehör
ML - Steak Brett Massiv Buche
ML - Steak Brett Massiv Buche
59 €*
Napoleon Baumwollschürze, schwarz
Napoleon Baumwollschürze, schwarz
22.91 €*
Napoleon Chef Messer
Napoleon Chef Messer
45.01 €*
Napoleon Digital Thermometer
Napoleon Digital Thermometer
22.91 €*