Gegrillte Ente
15
2
Mittel

Gegrillte Ente

BY: ANDREA ALDEN

Diese gegrillte Ente mit süßem Erbsenrisotto habe ich im August 2011 zum ersten Mal gekocht. Das Ganze war eine einziger Reinfall. Meine Zeitplanung war katastrophal, ich hatte noch nie ein Ente gekocht und wusste nicht, dass man sie anders als Hähnchen zubereitet. Seitdem habe ich einige Male Ente gekocht und hatte mehr Erfolg. Ich war sogar so erfolgreich, dass ich dieses Rezept, von mir nur „Oh nein! Eine Ente!“ genannt, noch einmal angehen wollte, um zu sehen, ob ich es diesmal schaffen konnte. Auf dem Rogue® Gasgrill habe ich die Ente bei direkter Hitze angebraten und danach bei indirekter Hitze sanft gegart. Mit dem digitalen Funk-Grillthermometer von Napoleon konnte ich sicherstellen, dass dieses Rezept perfekt gelang.


ZUTATEN

  • 2 Entenbrüste, Raumtemperatur, trocken getupft
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz und Pfeffer zum Würzen



Süßes Erbsenrisotto

  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 1/2 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 EL Butter
  • 1 Tasse tiefgefrorene Erbsen
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesan
  • 1 Prise Petersilie
  • Salz zum Abschmecken



ZUBEREITUNG

  1. Die Grillroste mit Öl einreiben. Grill auf einer Seite auf höchster Stufe vorheizen. Oder hierfür den Infrarotbrenner verwenden. In jedem Fall den Grill auf 232 °C vorheizen.
  2. Die Entenbrüste mit Küchenrolle trockentupfen. Diamantmuster in die Haut der Brust einschneiden. Salz, Pfeffer und Knoblauch einmassieren.
  3. Die Erbsen und etwa ½ Tasse Brühe zum Reis hinzugeben. Rühren, bis alles vom Reis aufgenommen wurde. Wiederholen, bis der Reis weich ist. Dann den Parmesan unterrühren.
  4. Parallel die Entenbrüste mit der Fleischseite nach unten für ein oder zwei Minuten anbraten, wenn Sie einen normalen Grill verwenden. Auf einem Infrarotgrill nur 45 Sekunden lang. Die Brüste wenden und die Hautseite anbraten.
  5. Wenn Sie nur einen Brenner haben, den Grill abschalten. Wenn Sie mehrere Brenner haben, alle Brenner bis auf einen abschalten und die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten auf die „abgeschaltete“ Seite des Grills legen. 10 Minuten bei indirekter Hitze garen. Die Brüste noch einmal wenden und weitere 4 Minuten garen. Die Ente darf in der Mitte noch leicht rosa sein.
  6. Die Brüste vom Grill nehmen, mit Alufolie bedecken und 5 Minuten stehen lassen.
  7. Ente in Stücke schneiden und auf einem Bett aus Risotto servieren.



Grill-Community


Werden Sie Teil unserer Grill-Community und teilen Sie Ihre Erfahrungen in den sozialen Netzwerken.
Zeigen Sie uns Ihr Lieblingsdessert vom Grill auf unseren Seiten MaennerLeben, Grills Facebook und Grills Instagram .

Unsere Hashtags:

#maennerleben
#BBQgame
#NapoleonGrill

Quelle: Napoleon
Zubehör
Napoleon 3-teiliges Grillbesteck-Set für TravelQ™-Serie
Napoleon 3-teiliges Grillbesteck-Set für TravelQ™-Serie
24.61 €*
Napoleon ACCU-PROBE™ Bluetooth Thermometer
Napoleon ACCU-PROBE™ Bluetooth Thermometer
101.15 €*
Napoleon Grill-Wok aus Edelstahl, Ø 30,5 cm
Napoleon Grill-Wok aus Edelstahl, Ø 30,5 cm
67.11 €*
Napoleon Napoleon® Grillbuch "So grillt die Welt"
Napoleon Napoleon® Grillbuch "So grillt die Welt"
25.49 €*
Napoleon PRO Schneidebrett mit 2 Edelstahl Schalen
Napoleon PRO Schneidebrett mit 2 Edelstahl Schalen
58.61 €*